Christmas has officially arrived!

Fröhliche Weihnachten aus Deutschland! Ich habe mich so sehr auf diesen Tag gefreut und nun ist er endlich da. Wir haben den Tag mit einem gemeinsamen Frühstück begonnen und sind danach zum letzten Mal für dieses Jahr auf den Augsburger Christkindlmarkt gefahren. Wir waren mehr als überrascht wie viele Leute da waren. Wieder zuhause angekommen haben wir mit den Vorbereitungen für das Festtagsessen begonnen. Es war einfach köstlich! Es gibt einfach nichts schöneres als ein gutes Essen am Heiligen Abend. Ich hoffe ihr habt ebenfalls einen schönen Tag mit eurer Familie verbracht! Eine Sache möchte ich noch anbringen – vielen Dank für eure Unterstützung im Advent. Ich habe mich über jeden einzelnen Leser gefreut und ich hoffe, ihr hattet genau so viel Spaß wie ich!! Aber jetzt heißt es erst mal Kraft tanken für neue Projekte. Habt einen schönen Abend und wir hören uns bald wieder.

// Merry Christmas from Germany! I waited for this day for so long and now it has officially arrived. We started the day with eating breakfast together. Afterwards we went to the Christkindlmarkt in Augsburg one last time and I definitely didn’t expect that many people. The whole market was crowded and we were really surprised about that. When we came home we started with the dinner preparations and it was delicious! Nothing better than good food on Christmas day. I hope you spent a wonderful day with your family too! There is also one last thing I wanted to say – thank you so much for all your support this Advent season. I appreciated every single one of you reading my blog and I hope you enjoyed the calendar as much as I did!! But now I need to relax a bit so that I get back my energy for new projects. Have a nice evening my loves and I am coming back soon. 

 

Annika – the German girl with the Swedish name

 

Follow:

Ahh I’m in love with this cute letter! What do you think?

Das ist definitiv eine meiner liebsten Traditionen für Weihnachten (so langsam habe ich das Gefühl, dass ich das zu allem sage, aber vielleicht bin ich einfach nur zu euphorisch in der Adventszeit…). Letzte Woche habe ich mich dazu entschieden, dieses Jahr selbst Weihnachtspost zu verschicken. Wie ich allerdings schon in diesem Beitrag erwähnt habe, sind die Wochen und Tage vor dem Heiligen Abend ziemlich verplant. Genau aus diesem Grund habe ich es bisher noch nicht geschafft mit dem Schreiben der Karten anzufangen und so langsam fühle ich schon, wie sich das Stressgefühl in mir ausbreitet. Es sind immerhin nur noch ein paar Tage bis Sonntag und ich darf nicht vergessen, dass es noch ein wenig Zeit bedarf, bis die Karten letztendlich am Ziel angekommen sind. Hoffentlich schaffe ich es in den nächsten Tagen mich endlich mal in Ruhe hinzusetzten, um meine eigene Weihnachtspost zu verfassen. Wünscht mir Glück, wir hören uns am Donnerstag wieder ♥

// This is definitely one of my favorite traditions for Christmas ever (it feels like I am saying this all the time, maybe I am just too excited during this special season of the year…). Last week I decided to write some Christmas cards this year too but just as I mentioned earlier in this blogpost (click here to get there) the days before Christmas are filled with appointments and things you have to do before the 24th has arrived. This is exactly the reason for why I didn’t start writing yet and I already feel the inner stress coming up. There are only a few days left until Sunday and I should definitely not forget about the time it takes for the cards to arrive at their destination. Hopefully I will overcome myself in the next few days to finally sit down to write my personal “Weihnachtspost”! Wish me luck, see you on Thursday ♥

Follow:

Beautiful lighting at a tree.

Slowing down for Christmas just feels right…

Ich wünsche euch einen guten Morgen an diesem schönen dritten Sonntag im Advent! Heute habe ich mal wieder so richtig ausgeschlafen und es hat sicher einfach großartig angefühlt. Für Weihnachten möchte ich einfach alles ein wenig verlangsamen, um nächste Woche nicht gestresst und ausgelaugt unter dem Tannenbaum zu sitzen. Aus diesem Grund habe ich mich dazu entschieden, den Adventskalender auf dem Blog ein wenig zu verändern. Die nächste Woche (was auch schon die letzte sein wird) wird ein wenig anders ablaufen, da neue Beiträge nur am Dienstag, Donnerstag und Samstag online kommen werden. Ich hoffe ihr habt dafür Verständnis, denn das Schreiben der täglichen Beiträge nimmt einfach wahnsinnig viel Zeit und Aufwand in Anspruch. Trotzdem möchte ich den Kalender nicht vorzeitig vor Weihnachten beenden. Jetzt genieße ich erst mal den letzten Tag des Wochenendes. Habt einen schönen Tag! Wir hören uns am Dienstag wieder ♥

// Good morning on this beautiful third Sunday of Advent! Today I slept in which felt pretty good. I just want to slow down a bit for Christmas so that I don’t feel stressed and unrelaxed next week. Therefore I also decided to make some changes on the Advent calendar on the blog. Next week (which is also the last one) is going to be a bit different as new posts will only be online on Tuesday, Thursday and Saturday. I hope you might show some understanding for this as writing these daily blogposts take lot of time and effort. Nevertheless I don’t want the calendar to end before Christmas. Now I am going to enjoy the last day of the weekend. Have a great day! See you on Tuesday ♥  

Follow:

Header Christmas parties

Probably one of the main reasons why we are all stressed out during Advent season.

Wir alle wissen nur zu gut wie stressig der Advent sein kann. Die Wochenenden sind verplant mit Dingen wie dem Einkauf von Weihnachtsgeschenken, dem Besuch von Verwandten, dem Backen der ersten Plätzchen und so weiter. Nicht zu vergessen sind da auch die Weihnachtsfeiern, die vor allem in Deutschland typisch sind. Sie werden mit Arbeitskollegen, Freunden aus dem Sportverein, aber auch an den Unis sowie den Schulen gefeiert. Da kann es manchmal ganz schön nervig sein von der einen auf die nächste Feier zu hüpfen. Auch wenn das gemeinsame Feiern etwas wunderschönes ist, kann zu viel davon auch nicht das Wahre sein. Es ist irgendwie schade, dass solche Veranstaltungen nicht auch im Rest des Jahres stattfinden. Vielleicht neigen wir einfach dazu zu vergessen, wie wichtig Dankbarkeit doch ist. Der Gedanke sollte meiner Meinung nach nicht nur an Weihnachten im Vordergrund stehen. Der Advent ist immerhin nur ein Monat von zwölf eines Jahres. Ohne Frage ist also der Rest des Jahres der deutlich größere Teil und gerade in den vorhergegangen elf Monaten erleben wir jeden Tag so viel. Warum also nicht ein bisschen öfter dankbar sein? Vielleicht sollte uns der “Weihnachtsfeiermarathon” nicht stressen, sondern zeigen, wie wichtig es ist das Leben auch außerhalb des Advents zu genießen und zu feiern. Verbringt so viel Zeit wie möglich mit euren Liebsten, denn ihr wisst nie ob nächstes Jahr noch alles genauso ist, wie dieses Jahr ♥

// We all know how stressful Advent season can be. The weekends are filled with activities like buying Christmas presents, visiting family members, baking pastries and so on. Not to forget about the Christmas parties which are really common here in Germany. We are celebrating them together with colleagues at work, friends at the sport club, even at university or school. It can be quite annoying to hop from one party to the next one. Celebrating together is something wonderful, don’t get me wrong, but too much of it isn’t the best either. It is such a pity we don’t do this more often during the rest of the year. Maybe we tend to forget about how important it is to be thankful not only on the day of Christmas. Advent season is one month out of twelve. Without doubt the biggest part of the year is not Advent but all the other months where we get to experience new things day by day. Why not be thankful more often? So maybe this whole “marathon” of Christmas parties should not stress us out but show us one more time how important it is to enjoy life not only during Advent. Spend as much time with your loved ones as you can! You don’t know if everything will still be the same next year ♥

Follow: