Ice skating – my favorite Winter activity

Some of the impressions I got before my phone went down.

Schlittschuh laufen ist definitiv eine meiner Lieblingsbeschäftigungen im Winter. Da das letzte Mal schon ein paar Jahren her ist, wollten wir was besonderes machen. Gesagt, getan sind wir in die Eisdisco gefahren, bei der man zu guter Musik und tollen Lichteffekten Schlittschuh laufen kann – fast wie in einer normalen Disko eben. Mit hohen Erwartungen kamen wir an der Eis Arena an und ein paar von ihnen wurden sogleich widerlegt. In der Halle fielen uns sofort die ganzen kleinen Kinder auf, die den Altersdurchschnitt deutlich sinken ließen. Hipp hipp hurra, wir kamen uns also vor wie die Eltern und jedes Mal wenn wir jemanden in unserem Alter sahen, konnten wir unseren Augen kaum trauen – es war fast ein Wunder. Auf dem Eis angekommen ließ die nächste Überraschung nicht lange auf sich warten. Wir merkten sogleich, dass unser Können sich deutlich verschlechtert hat und so kamen wir uns vor wie die ersten Menschen auf dem Eis… Wenn es eine Sache gibt, die ich nicht ausstehen kann, dann ist es Rücksichtslosigkeit. Die ganzen kleinen Kinder schienen sich nicht um unsere Anfangsschwierigkeiten zu kümmern und so hatte ich permanent Angst jede Sekunde umgerammt zu werden. Glücklicherweise machten wir schnell Fortschritte und gegen Ende des Abends hatten wir sogar richtig Spaß. Durchgefroren aber ziemlich glücklich machten wir uns auf den Heimweg. Ach ja und bitte entschuldigt die Qualität der Bilder. Mein Handyakku gab nach einer halbe Stunde den Geist auf und meine Kamera hatte ich nicht dabei.

// Ice-skating is definitely my favorite activity for Winter. As I hadn’t done it for a few years we decided to go for something special this year. No sooner said than done we went to a so called “Eisdisco” (~ disco on ice) where you can skate to great music and beautiful light effects – just like in a normal disco. With high expectations we arrived at the Ice Arena and some of them were shattered right away. When we went inside the first thing we saw that the average age was really low. Hipp hipp hooray, we felt like the oldest ones and every time we saw someone at our age we couldn’t trust our eyes – it seemed to be like a miracle. On the ice we noticed immediately that our skating skills were like non-existent and we felt like the first humans skating on ice haha. If there is one thing I hate it is definitely thoughtlessness. These kids didn’t care about our struggle and so I was constantly worried to fall down the next second. Fortunately we made huge improvements and had much more fun at a later hour. Frozen stiff but very happy we set off home. By the way, sorry for the bad quality of the pictures but my phone went down after half an hour and I couldn’t bring my camera.

Follow:

1 Comment

  1. Florian
    17. December 2017 / 15:40

    Ich bin mir aber sicher, dass es trotzdem ziemlich gut aussah wie ihr gefahren seid😉😙

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *