German traditions for Christmas – Christkindlmarkt

Town hall of Augsburg with the Christkindlmarkt in front

Christmasmarket Augsburg

This is what the Christmas market in Augsburg looks like.

Kaum ist der Dezember endlich angebrochen, öffnen die ersten Weihnachtsmärkte ihre Tore. Hier lassen die Deutschen gern gemeinsam mit Freunden den meist stressigen Arbeitstag ausklingen. Es wird Glühwein getrunken und selbstvertständlich gibt es auch köstliches Essen dazu. Angeboten werden auf den Märkten vor allem traditionell deutsche Gerichte wie Schupfnudeln oder Bratwurst. Für die Naschkatzen unter uns ist natürlich auch gesorgt, denn süße Leckereien wie Waffeln oder Dampfnudeln gibt es ebenfalls. Bei all den schönen Dingen darf man die kalten Temperaturen nicht vergessen. Für jemanden wie mich, der die ganze Zeit friert, ist das leider der unschönere Teil. Der einzige Vorteil der Kälte ist, dass man dann ganz genau weiß, wann es Zeit ist nach Hause zu gehen. Natürlich hält mich das aber nicht vom Schlendern auf den Märkten ab. Wenn ihr mich suchen solltet, ich bin immer in der Nähe des Essens hihi. 😉

Vielfalt an Namen kann für Verwirrung sorgen

Die Tradition der Märkte im Advent stammt ursprünglich aus Deutschland und geht zurück bis ins späte Mittelalter. Der Dresdner Striezelmarkt ist einer der ältesten Weihnachtsmärkte und fand das erste Mal 1434 statt. Augsburg hingegen wurde erst im Jahr 1498 erwähnt. Heute wird der Advent vor allem im deutschsprachigen Raum Europas (hauptsächlich Süddeutschland, Österreich und Schweiz) mit diesem Brauch begrüßt. Das Erste, was auffällt, sind die zahlreichen deutschen Namen für den Weihnachtsmarkt. Christkindlmarkt, Christkindlesmarkt, Adventsmarkt oder einfach nur Weihnachtsmarkt sind lediglich ein paar Beispiele dafür. Aber keine Angst, alle Begriffe meinen ein und das selbe – einen typisch deutschen Weihnachtsmarkt im Advent. Neben Essen und Getränken gibt es an den Ständen auch saisonale Gegenstände zu kaufen (Nussknacker, Krippen, Christstollen, Plätzchenausstecher, etc.). Oftmals wird im Hintergrund weihnachtliche Musik gespielt, was die besondere Atmosphäre abrundet. An manchen Tagen schaut auch das Christkind, gespielt von einem vor Ort lebenden Kind, höchstpersönlich vorbei.

Berühmte Weihnachtsmärkte in Deutschland

Da der Augsburger Christkindlesmarkt nicht der Einzige in Deutschland ist, habe ich für euch die bekanntesten deutschen Märkte zusammengefasst. Man sollte jedoch nicht vergessen, dass weniger bekannt nicht gleich weniger schön bedeuten muss! Gerade die kleinen Märkte habe meist ihren ganz eigenen Charme. Ich würde euch also ans Herz legen mehr als einen Weihnachtsmarkt zu besuchen, wenn ihr mal im Dezember in Deutschland seid! Geheimtipp: mein allerliebster Christkindlmarkt ist der in Friedberg (Bayern), nahe Augsburg. Er ist definitiv einen Besuch wert! Man sieht die Liebe zum Detail einfach überall und vor allem die weihnachtliche Dekoration ist hier besonders schön. Ich liebe es! ♥

  1. Christkindlmarkt in Nürnberg
  2. Weihnachtsmarkt in Frankfurt
  3. Christkindlmarkt in München
  4. Weihnachtsmarkt in Stuttgart
  5. Striezelmarkt in Dresden (einer der ältesten Weihnachtsmärkte in Deutschland)

 

// When December has finally arrived the german people often finish of their working day at the famous „Christkindlmarkt“. It is the perfect place to meet up with some friends, drink some hot „Glühwein“ (= mulled wine) and eat some delicious food. The Christmas market mostly offers traditional German food like Bratwurst and Schupfnudeln. The ones that have a sweet tooth will be happy too as you can also buy sweet specialities like waffles or steamed dumplings. But you should definitely not forget about the cold temperatures. For someone like me who freezes all the time this might be the unpleasant part. Thanks to the coldness you will definitely know when it is time to go home. Nevertheless this won’t keep me from strolling through the markets in December. You will always find me where the food is you know hihi. 😉

The variety of names may create confusion

The tradition of street markets during the four weeks of Advent originated in Germany and dates back to the Late Middle Ages. Dresden’s Striezelmarkt is one of the oldest Christmas markets and took place for the first time in 1434. Augsburg was first mentioned in 1498. Today the German-speaking part of Europe (especially southern Germany, Austria and Switzerland) usher in Advent with the opening of the Christmas market. One of the first things you will recognize when coming to Germany in December is the variety of names for the street markets. Christkindlmarkt, Christkindlesmarkt, Weihnachtsmarkt or Adventsmarkt are just a few examples. Don’t worry about that, they all mean the same thing – a typical german Christmas market. Besides food and drinks you can also buy seasonal items (Nussknacker, cribs, Christstollen, biscuit cutters, etc.) from open-air stalls. Traditional german Christmas music playing in the background is also quite common on the markets and completes the special atmosphere. At some days even the “Christkind” itself, acted out by a local child, visits the market.

Famous Christmas markets in Germany

As the Christmas market in Augsburg is not the only one in Germany I wrote down the most famous ones for you. But please remember, less famous doesn’t mean less beautiful! Especially the little ones have charm too. I would definitely recommend to visit more than one Christmas market if you are coming to Germany in December! Inside tip: my favorite market of all times is the one in Friedberg in Bavaria. It is very close to Augsburg and so worth a visit! The decoration is just beautiful and the whole market is designed with attention to detail. Love it! ♥

  1. Nuremberg Christkindlmarkt
  2. Frankfurt Christmas market
  3. Munich Christmas market
  4. Stuttgart Christmas market 
  5. Dresden Striezelmarkt (one of the oldest Christmas markets in Germany) 
Follow:

1 Comment

  1. Lotte
    4. December 2017 / 8:05

    Der Friedberger Christkindlesmarkt ist auch mein Favorit. Ist einen Besuch wert.🎍🎍🌛👍

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *