Der diesjährige Sommer war ziemlich aufregend für mich: ich habe ein neues Land bereist, eine neue Sprache gelernt und die Schule beendet. Viele Erinnerungen aus den letzten Monaten werde ich ein Leben lang behalten. Musik spielt dabei eine große Rolle für mich, denn sie kann Gefühle in einem wecken, die man in einem ganz besonderen Moment gespürt hat. Da dieser besondere Sommer sich nun langsam dem Ende zuneigt möchte ich einige der Lieder mit euch teilen, die ich in dieser Zeit rauf und runter gehört habe. Es ist ein bunter Mix aus allen Genres und die verschiedenste Sprachen werden gesungen. Genau so mag ich meine Musik nämlich. Lieder in fremden Sprachen können manchmal diese ganz besondere Stimmung kreieren – dann ist es, als ob die Atmosphäre eines Landes zu einem Nachhause gekommen wäre. Zum Beispiel spielt man einen italienischen Song ab und schon überkommt einen die pure Freude auf Sommer, Strand und Meer. Gleichzeitig kann man dabei auch gut die neuen Sprachen lernen (wobei ich gestehen muss, dass es mir immer ziemlich schwer fällt den Lyrics zu verstehen ohne, dass ich ihn mir vorher ein Mal durch gelesen habe). Aber vor allem kann man mit Musik so schön die Gedanken schweifen lassen – man vergisst alles, was einen aktuell bedrückt. Diese kleine “Auszeit” brauche ich ab und zu einfach, denn der Alltag kann manchmal ganz schön fordernd sein. Ganz egal warum ihr Musik hört, vielleicht geben euch die nachfolgenden Lieder die gleichen großartigen Gefühle wie mir. Und hier ist sie, meine ganz persönliche Sommer-Playlist.

// Summer ’17 has been quite exciting: I’ve traveled to a new country, learnt a new language and above all I’ve finished school. You see I’ve got a lot of memories that I’ll capture for a lifetime. For me, music is something that gives me back the emotions I once felt in a very special moment. As this summer comes to an end now I’d like to share some of these songs I heard all summer long. It’s a varied mix of all genres and languages because this is actually how I like my music. I also love to hear songs in foreign languages because they can create that special atmosphere – just like the atmosphere of a country came right into your home. Just turn on an italian song for example and you’ll have that summer feeling right away. On the other hand it’s a good practice for your language skills too (honestly I find it really hard to understand the lyrics without reading it once). But over all music gives you the possibility to just let your ideas roam together. Not thinking about anything that could bring you down – this is something I really need from time to time because everyday life can be tough sometime. It doesn’t matter why you like listening to music and maybe this little playlist gives you the same great feelings as it does to me. So here it is.

View Post

Follow: